John McGuinness und Guy Martin fahren 2017 für Honda

Honda Motor Europe hat in den Superbike-Klassen beim Road Racing ein starkes Line-Up für 2017. Bei der NorthWest 200 und der Isle of Man TT wird für das Honda Racing-Team „TT Legende“ John McGuinness UND Guy Martin auf der brandneuen Honda CBR1000RR Fireblade SP2 antreten.

Guy Martin zurück beim Road Racing 2017

Nach einem Jahr der Abwesenheit wird Guy Martin (Liebling der Fans) ein furchteinflössendes Team mit John McGuinness bilden. Ihre Waffen, die brandneuen Fireblade SP2.

Guy Martin hat während seiner Karriere Siege bei verschiedenen Rennen gewonnen, darunter den Ulster GP, Scarborough Gold Cup, Armoy, Cookstown und auch den Southern 100. Er hat 15 mal auf dem TT-Podium gestanden, konnte dort aber noch nicht gewinnen. Der Jagd nach dem ersten Sieg auf der TT wird er jetzt im Honda Racing Team fortführen.

Ein Wörtchen mitzureden hat hier aber auch John McGuinness, der mit dem gleichen Material ausgestattet sein wird. Natürlich will er weitere Siege einfahren. 23 TT-Siege stehen bereits auf seinem Konto. Außerdem will er mit der neuen Fireblade SP2 wieder einen Rundenrekord aufstellen. Sein bestehender Rekord wurde 2016 gebrochen.

John McGuinnes und Guy Martin starten mit der neuen Honda Fireblade SP2

Die Honda CBR1000RR Fireblade ist eine sehr vielversprechende 1000-ccm-Maschine. Honda möchte bei der Isle of Man TT zeigen warum die neue Fireblade unter Motto „Total Control“ steht

Die SP2 ist die straßenzugelassene Rennversion der Fireblade SP und speziell für den Rennsport entwickelt. Sie verfügt über einen überarbeiteten Zylinderkopf mit größeren Ventilen und leichten Marchesini Rädern für noch mehr Leistung bei weniger Gewicht.

Der brandneue Honda CBR1000RR Fireblade SP2 wird im Mai auf dem North West 200 sein Road Race Debüt geben.

Was sie selbst sagen:

John McGuinness:

„Ich trete ein weiteres Jahr mit Honda an. Dort bin ich wirklich ein Teil der Familie, und ich kann nicht erwarten zu sehen was die neue Fireblade SP2 kann! Ich kenne das alte Modell wie die Rückseite meiner Hand und habe eine Menge meiner TT Siege mit dem alten Mädchen gewonnen. Ich bin gespannt wie sich die Neue macht. Ich habe ein gutes Gefühl für dieses Jahr und denke wir haben ein wirklich gutes Paket.“

„Ich würde natürlich gerne einen weiteren TT-Sieg verbuchen und hätte gerne meinen Rundenrekord zurück! Ich sage immer wenn er gebrochen wird, dass die Burschen sind ihn nur leihen und ich hoffe ihn 2017 zurückzuholen.

Ich habe eine lange Geschichte und gute Erinnerungen an die alte Blade, aber das Testen des neuen Modells kann nicht bald genug kommen – und auch nicht die Rennsaison. Ich bin begeistert, Guy als meinen neuen Teamkollegen zu haben, wir haben viele Rennen im Laufe der Jahre genossen und ich freue mich darauf, zu sehen, was wir beide erreichen. „

Neil Tuxworth, Team Manager,

„Wir haben zwei neue Mitglieder im Honda Racing Team, Guy Martin und die neue Honda CBR1000RR Fireblade SP2. John gehört ja schon fast zum Inventar, aber es ist toll ihn wieder für ein weiteres Jahr zu verpflichten. Ich denke das wir mit Guy, John und natürlich mit der neuen Fireblade ein starkes Team haben, das bereit ist, in diesem Jahr anzugreifen. “

„Guy ist hungrig nach seinem ersten TT-Sieg. John will weitere Siege und seinen RundenRekord zurück. In Verbindung mit der neuen CBR1000RR bedeutet das, dass wir für einige spannende Renn-Action sorgen werden. Die neue Fireblade SP2 ist wichtig für das Team und auch für Honda. Wir freuen uns alle auf das Testen und ich denke alle sind aufgeregt“

Guy Martin:

„Neil [Tuxworth] spricht schon seit einiger Zeit mit mir über den Beitritt zum Team, aber ich hatte viel zu tun, bevor ich schließlich zusagte. Ich habe viel Zeit auf meinem Pushbike verbracht und darüber nachgedacht was ich tun sollte. Ich wollte nicht alt werden und bereuen Honda nicht zugesagt zu haben. Je mehr Zeit vergeht desto mehr bin ich mir sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

„Honda ist ein großartiges Team und die Fireblade war schon immer eine Waffe auf den Straßen. Mit dem neuen Motorrad bin ich gespannt darauf los zu legen. John is the Man, ich habe großen Respekt vor ihm und ich freue mich auf die Rennen auf der Fireblade gegen ihn. „

 

Isle Of Man - TT - Hart am Limit
148 Bewertungen
Isle Of Man - TT - Hart am Limit*
  • Ascot Elite Home Entertainment (Vertrieb Universum Film) (24.04.2012)
  • DVD, Freigegeben ab 12 Jahren
  • Laufzeit: 100 Minuten
  • Guy Martin, Ian Hutchinson, Kommentiert durch Jared Leto
  • Deutsch, Englisch

Letzte Aktualisierung am 23.09.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Adam McLean startet zum ersten mal bei der Isle of Man TT Adam McLean aus Nordirland gibt 2017 sein sehnsüchtig erwartetes Debüt auf dem Mountain Course der Isle of Man TT. 
Penz13.com BMW Motorrad Racing bestätigt Dan Kneen für 2017... Das Penz13.com BMW Motorrad Racing Team hat bestätigt, Dan Kneen wird das Team für die Isle of Man TT Races  2017 und anderen Straßenrennen...unterstützen. Der 29-jährige Manx-Fahrer fährt mit Danny Webb und dem Italiener Alessandro 'Alex' Polita auf BMW S100RRs für das deutsche Team. 
Isle of Man TT 2017 – das erste Rennen – Superbike Ian Hutchinson gewann das erste Rennen der Isle of Man TT 2017. Er konnte das das extrem spannende RST Superbike für sich entscheiden. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen